Seite wählen

Zystoides Makulaödem nach Cataract-Operation (Irvine-Gass Syndrom)

Tracks:

Kategorien:

Zystoides Makulaödem nach Cataract-Operation

INFOS

Vortragender: Dr. Karolina Motloch
Online seit: 18.05.2021
Dauer: 30 Minuten
Fragen: 3

DFP-Punkte: 1
Fortbildungs-ID: 707032

INHALT

Postoperatives Makulaödem ist eine der häufigsten Ursachen des suboptimalen Visusergebnis nach Katarakt-Operation. Die Spontane Remissionsrate ist hoch. Die Risikofaktoren sind Diabetes mellitus, epiretinale Membran, venöser Gefäßverschluss und komplizierter OP-Verlauf.

free

KOSTENLOS