Seite wählen

ABCD-Klassifikation nach Belin/Duncan

Früher wurde ein Keratokonus anhand der Amsler-Krumeich Stadien klassifiziert, Parameter waren die Brillenrefraktion, die zentrale Keratometrie, Narben und zentrale Hornhautdicke. Seit einigen Jahren wird nun die ABCD-Klassifikation nach Belin/Duncan verwendet, die sich vor allem in der frühen Identifikation eines Keratokonus vorteilhaft zeigt. Bewertet werden hier die Hornhaut Vorder- und Rückseite, Hornhaut-Dicke, der Visus und Narben.