Seite wählen

Diagnose

Die mykotische Keratitis ist eine sehr seltene und oft zu spät diagnostizierte Erkrankung. Sie geht anfangs häufig mit unspezifischen, milden Symptomen einher. Jedoch kommt es häufig zu einem fulminantem klinischen Verlauf. Deshalb ist die Früherkennung typischer Symptome, die frühzeitige Diagnose sowie die rasche Einleitung wirksamer Therapien für die Prognose ausschlaggebend!
Mithilfe unterschiedlicher diagnostischer Tools kann eine korrekte und rasche Diagnosestellung erfolgen. Die einzelnen Punkte Anamnese, Spaltlampenbefund, Mikrobiologische Diagnostik und Bildgebung werden in den nächsten Folien einzeln erläutert.