Seite wählen

Studienalgorithmus

Von den 805 beurteilten Patienten, haben 250 nicht die Einschlusskriterien erfüllt und weitere 136 Patienten haben sich gegen die Teilnahme an der Studie entschieden, sodass 419 Patienten vom 8.01.2009 bis 28.12.2011 eingeschlossen werden konnten.

155 (37%) Teilnehmer hatten einen primären Winkelblock und 263 (67%) hatten ein primäres Winkelblockglaukom.
128 (31%) Teilnehmer waren chinesischer und 291 (69%) waren nicht-chinesischer Ethnizität.

Bei 152 (36%) Teilnehmern waren beide Augen geeignet für die Behandlung einer von beiden Vorgehensweisen.

409 (98%) der Patienten wurden inkludiert in die „intention-to-treat“ – Analyse